Ein paar Antworten

Ein HALLO aus Lappland!

Ich möchte mal wieder ein paar Fragen beantworten, die mir gestellt wurden:

 

Schaut ihr da manchmal auch zu wenn die Autos testen oder ist das zu weit weg?

Wie ihr alle wisst, sind wir also hier wo die Autoindustrie die Autos auf Kälte und Schnee/Eis testet. Diese Testanlagen sind verteilt. Einige sind ganz in der Nähe und einige etwas weiter weg. Leider hat man da keinen Einblick und daher wäre zusehen unmöglich. Rundum sind Zäune und es gibt pro Anlage mehrere Schranken. Ausserdem ist fotografieren verboten. Es ist alles sehr geheim *lach* Das Hotel für die vielen Autotester und sonstigen Involvierten, das bietet hier oben viele Arbeitsplätze. Es liegt etwas abseits am See und in einer Sackgasse. Das Dorf hier gehört sozusagen der Autoindustrie. Dorfladen und Tankstelle gehört schon mal dazu, mehr gibt es hier nicht. Sehr viele Einwohner (ca.120) arbeiten im Hotel, weil es sonst keine Arbeitsstellen gibt hier. 

Schmiedet ihr schon Pläne wo es nach Lappland hin gehen soll?

Ende April ziehen wir hier aus dem Haus Björn und fahren erst mal für ca. 6 Wochen in die Schweiz.

Danach (wenn alles so kommt wie wir möchten), fahren wir etwa Mitte Juni wieder nach Lappland rauf und verbringen hier den Sommer. Mitte September geht es wieder für ca. 6 Wochen in die Schweiz und danach beziehen wir irgendwo an der Wärme unser Winterquartier. Südschweiz, Italien oder sonst wo. So weit planen wir aber noch nicht *zwinker*

Im Moment suchen wir für 6 Wochen einen Camping-Platz in der Schweiz. Es ist verrückt was man da erlebt. Habt ihr gewusst dass es Campingplätze gibt auf denen man höchstens 3 (!!!) Wochen stehen darf und Zelte nach einer Woche verstellen muss? Über die Preise möchte ich mich jetzt nicht äussern, das gilt teilweise schon als Frechheit!

 

Wir suchen also noch immer einen Platz in der Schweiz, nicht zu weit weg vom Zentrum (Mittelland). Wenn alles stimmt nehmen wir gerne auch ein privates Angebot an. Wir brauchen Strom, Wasser, Dusche/WC (auch Nachts und auch für Besucher), toll wäre W-Lan, ist aber kein MUSS. Wir brauchen Platz für ein Vorzelt und für das Auto (und Auto der eventuellen Besucher). 

Wie ihr wisst sind wir top seriös *lach* und bezahlen selbstverständlich auch für ein Angebot.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tina Elvedi (Montag, 06 Februar 2017 12:45)

    Hallo Ihr Zwei
    Ich bin per Zufall auf eure Homepage gestossen, weil ich auf der Suche nach nach Ideen für einen 4 wöchigen Wohnwagen Trip mit meiner Familie bin. Wir haben unseren Wohnwagen im Herbst 2016 gekauft und werden diesen Sommer zum ersten Mal mit ihm verreisen. Selbstverständlich haben wir im Herbst einen Testurlaub in der Nähe gemacht. Mal sehen wohin es uns hinzieht.
    Ich schreibe euch aber nun weil ihr auf der Suche nach einem Campingplatz für den Sommer seid. Ich kenne da 2 kleine die euch vielleicht gefallen könnten und wo ihr sicher auch länger bleiben könnt: http://campingtrin.ch/ befindet sich 10 min von der Bündner Hauptstadt entfernt und ist bestimmt ein kleiner Geheimtipp.
    Oder dieser hier: http://www.sonnensee.ch/de/camping/ liegt etwas abseits im Rheintal, aber direkt an der Autobahn ( die hört man aber nicht)
    Oder dieser hier: http://www.seehorn.ch/ am Bodensee. Da waren wir immer mit dem Zelt.

    So jetzt gehe ich wieder weiter stöbern bei euch und hoffe ich konnte euch weiter helfen....
    Mit liebem Gruss
    Tina Elvedi