Gestern und heute

Erst mal möchte ich euch zeigen wie es heute Abend bei uns ausgesehen hat.

Wie ihr auf dem Bild seht, sind wir alleine auf dem Platz. Es stehen hier ein paar Festplätze montiert aber im Moment nicht bewohnt. Und heute also dieser wunderschöne Sonnenuntergang. Da die Bäume noch kahl sind, haben wir direkte Sicht zum Fulhorn, Schynige Platte, First und mehr. Hinter uns ist eine Felswand, so sind wir etwas geschützt. Sonne, sofern sie mal scheint, haben wir praktisch den ganzen Tag.

Gestern waren wir am alten Wohnort um einige Dinge zu erledigen: Wir waren beim Caravan-Händler, LED-Lämpchen holen, beim Steuerberater, im Schlachthaus Fleisch für die Katzen geholt, Müll raus gestellt beim Haus das jetzt dem Sohn gehört. Ausserdem haben wir ein paar Dinge in unseren Lagerraum gebracht und einige raus geholt. Und das Wichtigste: Ich war an meinen Morchelplätzen *laaach*. Ich konnte noch ein bisschen das Auto rangieren üben und gefahren bin ich auch. Ich fühle mich immer besser in diesem grossen Auto.

Heute haben wir, respektiv Tony den ganzen Satelliten-Antenne ausgerichtet, eingerichtet und sich geärgert weil es nicht geht wie wir wollen. Da wir ein neues Fernsehgerät haben, müssen wir alles wieder einrichten.

Ich wünsche nun allen LeserInnen hier einen schönen Abend.

                                                                      Dany

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Annegret Bütterich (Mittwoch, 06 April 2016 21:06)

    Ihr steht ja da sehr geschützt, aber so ganz alleine?
    Bis es endlich los geht, werden Eure Tage noch sehr ausgefüllt sein.
    Es ist immer noch was und noch was. Erst wenn Ihr unterwegs seid, wird die Anspannung
    von Euch abfallen.
    So - ich schau morgen wieder rein. LG Annegret

  • #2

    Ingrid Bardey (Montag, 11 April 2016 22:48)

    Hallo